ProGasLicht

ProGaslicht e.V.

Verein zur Erhaltung und Förderung des Gaslichts als Kulturgut

 

Banner_Facebook 

Wollen Sie uns und unsere Arbeit finanziell unterstützen? Wir freuen uns über jede Spende. 

ProGaslicht e.V. * Mainstr. 36 * 15827 Blankenfelde * oder: ProGaslicht e.V. * Viktoriastr. 6 * 12105 Berlin

Der Verein ProGaslicht stellt sich vor

france great_britain cheske hungaria netherlands spain

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für Gaslicht, Gasbeleuchtungstechnik, Gaslaternen und Gaslampen interessieren.

Unser Verein ProGaslicht e.V. wurde am 1. März 2009 in Blankenfelde bei Berlin gegründet. Bis zu diesem Zeitpunkt waren wir ein lockerer Kreis von Gaslichtfreunden, Sammlern und Liebhabern, die nichts unversucht ließen, immer wieder auf die Erhaltung der Beleuchtung durch Gas hinzuweisen. Zu diesem Zweck hatten wir uns in Berlin als Gaslicht Initiative zusammengeschlossen. Leider arbeiten Politik, Verwaltung und Elektro-Industrie überall seit Jahrzehnten daran, Gaslicht als öffentliche Beleuchtungsart abzuschaffen.

Der Verein ProGaslicht e.V. setzt sich für die Erhaltung und Förderung des Gaslichts als Kulturgut ein. Licht aus Gas war im 19. Jahrhundert zusammen mit der Eisenbahn eine der Triebfedern der Industrialisierung. Enorme handwerkliche und industrielle Leistungen waren nur durch die Entwicklung des Gaslichts möglich. Mit dem späteren Aufkommen der Elektrizität, dem industriellen Wandel, vor allem aber auch den Veränderungen der Städte durch Kriegszerstörungen und städtebauliche Umgestaltungen sind Gaslaternen und Gaslicht heute beinahe ausgestorben.

Nur wenige Städte besitzen heute noch Gaslaternen, meist auf einzelne Viertel beschränkt. Gaslicht im Innenbereich spielt praktisch keine Rolle mehr. Die noch existierenden Gasbeleuchtungen sind ein Glücksfall in der heutigen Zeit, denn hier ist eine Lichtkultur erlebbar, die oft völlig unbekannt ist, die viele Menschen nie gesehen haben oder allenfalls aus Geschichtsbüchern kennen. Gaslaternen und Gaslicht sind Alltagskultur zum Anfassen und Genießen – für Jeden.

Lassen auch Sie sich vom Gaslicht verzaubern. Unsere Webseite lädt Sie ein, das anmutige Gaslicht mit den verschiedenen Facetten kennen zu lernen. Wir stellen Ihnen Gaslaternen vor, klären über ihre Technik auf, zeigen ihnen Orte und Plätze mit Gaslicht. Dazu bringen wir aktuelle Themen rund um die Gasbeleuchtung in Deutschland, Europa und der übrigen Welt und berichten über das Engagement vieler Bürger für das Gaslicht. Auch über historische Zusammenhänge und kulturelle sowie künstlerische Aspekte können Sie sich bei uns informieren.

Unser derzeit monatlich erscheinendes Mitteilungsblatt
„Der Zündfunke“ ist kostenlos als pdf -Datei zu haben.

Dankbar sind wir für alle Formen der Unterstützung, sei es in Form einer Mitgliedschaft, einer Spende, einer Zuschrift oder einer Email, eines Beitrages für die Webseite oder unser Mitteilungsblatt oder für interessante Hinweise zu Gaslaternen und zum Gaslicht. Sollten Sie selbst den Wunsch haben, eine Gaslaterne zu installieren, so stehen wir gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

 Ziele:
Siehe Satzung §2  

Vorstand:
Den Vorstand bilden als Vorsitzender Joachim Raetzer , als Stellvertreterin Bettina Grimm. Email: verein@ ...

Webmaster:
Als Webmaster verantwortlich für diesen Internetauftritt im Sinne der Domainregistrierung ist Markus Jurziczek von Lisone.  Email: redaktion@ ...

Urheberrechte:
Layout und Gestaltung des Internetauftrittes insgesamt sowie einzelne Elemente sind urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt auch für die inhaltlichen Beiträge. Veränderungen daran dürfen nicht vorgenommen werden, Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur zu privaten Zwecken gestattet. Eine öffentliche Verwendung des Angebots darf nur mit Zustimmung des Vorstandes erfolgen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der hier durch der ProGaslicht zur Verfügung gestellten Informationen und Dienste ergeben, ist ausgeschlossen.

ProGaslicht ist bestrebt, alle Urheberrechte Dritter entsprechend zu kennzeichnen, wenn ihm Dokumente oder Inhalte zwecks Veröffentlichung zur Verfügung gestellt wurden.

Haftungsausschluß für Verweise und Links:
Für Verknüpfungen (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers oder der Herausgeber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Betreiber oder Herausgeber von den Inhalten Kenntnis erlangen konnte und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Betreiber und die Herausgeber haben keinerlei Einfluß auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten.

ProGaslicht erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluß. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.

Datenschutz:
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Alle an Progaslicht übermittelten Daten werden ausschließlich für den angegebenen Zweck verwandt. Eine Auswertung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Redaktion ProGaslicht e.V..

4/2008 V0.9, , 1/2016 V2.0 Erstellt von den Berliner Verkehrsseiten für ProGaslicht e.V.